Köln: „Es gibt kein Menschenrecht auf Israelkritik!“

Das Bündnis gegen Israelkritik NRW ruft für den 6. September zu einer Demonstration unter dem Motto „Es gibt kein Menschenrecht auf Israelkritik – gegen den antisemitischen Konsens“ auf. Die Demo wird unter anderem an den Kölner Büros von Linkspartei und Milli Görüs vorbeiziehen. Eine Kurzfassung des Aufrufs ist auf der Homepage Israelkritik.de zu finde, eine lange Version soll noch folgen. Los geht es um 15 Uhr an der Mensa der Uni.

Kundgebungen gegen den grassierenden Antisemitismus finden am 31. August in Frankfurt (organisiert von Honestly Concerned) und am 19. September in Berlin (organisiert vom Zentralrat der Juden) statt.

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.