Pressespiegel zu den Kundgebungen in Essen

Vor knapp drei Wochen, am 18. Juli, führte  Niema Movassat (MdB Die Linke), im Namen der Linksjugend Solid NRW, eine pro-Hamas Kundgebung in Essen an. Obwohl mit antisemitischen Ausfällen schon im Vorfeld gerechnet worden war, wurde an der Kundgebung festgehalten. Sie endete in antisemitischen Ausschreitungen gegen eine kleine prozionistische Gegenkundgebung.

Wir haben nun einige Presseberichte für eine Dokumentation ausgewählt, wobei wir im Nachgang der Ereignisse von Essen auch Artikel berücksichtigt haben, in denen es um ähnliche Vorfälle in anderen Städten geht.  Sämtliche Artikel liegen als PDF vor.
Hier geht es zum Pressespiegel.

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.