Pro-Hamas Demonstrationen am kommenden Wochenende

In Berlin ist für Samstag, den 9. August, wieder eine antizionistische Großdemonstration angekündigt. Unter den Unterzeichnern des Aufrufs, der einseitig Israel dämonisiert, sind vor allem linke Gruppen wie ARAB und DKP, aber auch palästinensische Gruppen und die antisemitische BDS-Kampagne zu finden. Die Demonstration soll unter dem Motto „Berlin für Gaza“ um 15 Uhr am Axel-Springer-Haus starten. Link

Ebenso einseitig für den Terror ergreift das Duisburger „Netzwerk gegen Rechts“ Partei, dessen Kundgebung, am Freitag um 18 Uhr am Hauptbahnhof, unter dem Motto „Der israelische Krieg ist ein Verbrechen“ steht. Link

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.